Tankrucksack – Pacsafe TankSafe 25L

Aus früheren Jahren kenne ich ja noch den besten Tankrucksack schlechthin: den guten alten Harro Elefantenboy. Leider gibt es so etwas nicht mehr. Die meisten neuen Tankrucksäche halten weder bei Volumen, Stabilität, Komfort, Vielseitigkeit oder gar Dauerhaltbarkeit mit. Zudem wollte ich einen Tankrucksack, den ich ohne Angst vor Diebstahl auch mal bei einer Pause dran lassen kann.

Ich bin bei meiner Suche auf den Pacsafe TankSafe gestoßen. Dieser soll aufgrund eines speziellen, schnittfesten Gewebes, eines Verschlußsystems und der Anbringung mit einem verdeckten Edelstahlkabel diebstahlsicher sein.

Das Hauptfach für die Wertsachen ist wasserdicht. Darüber hinaus gibt es eine wasserresistente Kartentasche sowie äußere Zusatztaschen. Betanken ist durch eine Basiskonstruktion  im Sinne einer flexiblen Bodenplatte mit Tanköffnung ohne vollständiges Entfernen des Tankrucksacks leicht möglich.

Die Daten im Einzelnen

  • Volumen 25 l
  • wasserdichtes Hauptfach
  • Klarsicht-Kartentasche
  • Basiskonstruktion (für leichteres Betanken)
  • Rucksack-Tragegurte
  • reflektierende Paspeln
  • rutschfestes, universelles Befestigungssystem
  • Vorhängeschloss

Leider scheint der Hersteller das Produkt nicht mehr anzubieten. Vereinzelt gibt es den Tankrucksack aber noch in online-shops, oft mit deutlichem Rabatt. Ich habe meinen relativ günstig und ohne Probleme aus der Tschechische Republik bestellt.

Kommentar verfassen